M.A. Interkulturelle Deutsch-Französisch Studien

Dieser Studiengang wird gemeinsam von der Universität Tübingen und der Université de Provence in Aix en Provence durchgeführt. Die deutschen und französischen Studierenden absolvieren ihr (wahlweise linguistisches oder literatur- und kulturwissenschaftliches) Studium im ersten Jahr gemeinsam in Aix en Provence, im zweiten Jahr gemeinsam in Tübingen. Bei erfolgreichem Abschluss wird außer dem deutschen ‚Master of Arts‘ auch der französische ‚Master‘ verliehen. Zulassungsvoraussetzung für die deutschen Studierenden ist ein B.A.-Abschluss in Romanistik, Germanistik, Vergleichender Literaturwissenschaft oder einem vergleichbaren Fach.

 

Studienordnung M.A. Interkulturelle Deutsch-Französische Studien

Genauere Informationen erhalten Sie hier.

Wieder zurück zum Überblick geht es hier