M.A. Deutsche Literaturgeschichte

Studierende mit einem B.A.-Abschluss in Germanistik, deren Schwerpunkt auf den literaturwissenschaftlichen Teilbereichen NdL oder Mediävistik lag, können ihr Studium mit diesem Studiengang fortsetzen (bei Bewerbern aus einem affinen Fach muss die Eignung nachgewiesen werden). Er umfasst die gesamte Breite der deutschen Literaturgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart, ermöglicht in diesem Rahmen aber die Entwicklung eigener Schwerpunkte und bezieht auch allgemeine theoretische und kulturgeschichtliche Horizonte mit ein.

 

Prüfungsordnung M.A. Deutsche Literaturgeschichte

Genauere Informationen erhalten Sie hier.

Wieder zurück zum Überblick geht es hier